Landfrauenverein Lauenförde/Meinbrexen übergibt Spende an die Samtgemeinde

Hilfe für die ukrainischen Flüchtlinge

Im Rahmen des diesjährigen Frauenfrühstücks des Landfrauenvereins Lauenförde/Meinbrexen durfte ich einen Scheck über eine Geldspende in Höhe von 500 € zur Unterstützung der ukrainischen Flüchtlinge entgegennehmen. Hinzu kamen weitere 400 € aus einer Spendensammlung während der Veranstaltung sowie die Erlöse aus dem Sektverkauf. Zusammen mit Bürgermeister Werner Tyrasa war ich zum Frauenfrühstück des Vereins eingeladen. Wir erfahren in der Samtgemeinde Boffzen eine enorme Spendenbereitschaft und ein ausgezeichnetes Engagement unsere ehrenamtlichen zur Bewältigung dieser Herausforderung. Dafür meinen herzlichen Dank.

Weiter werden zur Erstausstattung der Wohnungen benötigt:
- Möbel, Sitzgelegenheiten
- Herd
- Kühlschank
- Spüle
- Waschmaschine
- u.a.

Information hierzu nehmen wir über die 05271-956033 entgegen.